Home Home Aktion News Kontakt
Produkte
Knatterfahnen, Fahnen im Hochformat
Hissfahnen, Fahnen im Querformat
Werbebanner
Spannbänder
Planen, Werbeplanen
Messebau, Ladenbau, Werbung
Wimpel
Displays, Werbeständer
Informationen
Datenanlage
Stoffe/Material
Wartung
Hiss-Regeln
Referenzen
Angebote
 


Fahnen, Werbefahnen und Flaggen aus Halle

finden sie bei Werbefahnen.de

Hiermit möchten wir Ihnen einen Auszug aus unserem
Lieferprogramm präsentieren.
Ob Einzelanfertigung oder Seriendruck --> Wir drucken für Sie in
verschiedenen Drucktechniken z.B. Fahnen, Werbefahnen, Banner, Flaggen, Spannbänder, Planen, Wimpel, Displays oder sogar Autofähnchen.
Sollten Sie auf diesen Seiten etwas nicht finden, so heißt das nicht,
dass Sie es nicht doch bei uns bekommen können.
Bitte fragen Sie uns danach!
Viel Spaß beim Stöbern wünscht ihnen ihr



DRUCKCENTER - Team!



Schade, Sonne weg, aber trotzdem neue Fahnen bestellen!
 
Ausstellung der Himmelsscheibe von Nebra im Landesmuseum für Vorgeschichte Halle/Saale




Hier finden Sie Informationen zu Fahnen, Werbefahnen und Flaggen von Druckcenter Klößer Halle Saale


Willkommen bei werbefahnen.de


Fahnen sind die idealen Werbemittel für den Innen- und Aussenbereich. Diese wirksamen Werbemittel mit ihren vielseitigen Gestaltungsmöglichkeiten ziehen Blicke an. Sie erfreuen sich wachsender Beliebtheit. Die Relation der Kosten und des Werbeeffektes haben das für Werbemittel beste Verhältnis. Sie fallen sofort ins Auge, da sie bewegte werbebotschaften erzeugen. Wir fertigen in unterschiedlichen Größen und Konfektionsvarianten nach Ihren Wünschen in kürzester Zeit alle Arten von Flaggen, Werbefahnen oder Flaggen sowie Banner oder Autofähnchen. Spannbänder und Banner sind in Textil- und PVC- Ausführung möglich und stellen eine hervorragende Ergänzung zu ihrer Flaggenwerbung dar, da sie vielseitig einsetzbar sind. Die textilen Werbeträgern sind dabei am besten geeignet, da diese auch waschbar sind und sich am einfachsten transportieren, auf- und abbauen lassen.
---------------------------------------------------
Auf dieser Webseite finden Sie unser Angebot für verschiedene Textildrucksachen von www.werbefahnen.de
Rufen Sie uns bitte an Telefon 0345/770 4861 oder senden Sie uns eine Mail an info@druckcenter-halle.de
Andere Angebote finden sie hier http://www.ihrbeschrifter.de
---------------------------------------------------


Fahnen --> Geschichtliches:
Als Stammes- oder Feldzeichen sind Fahnen im Morgenland seit dem frühen Altertum bekannt. Auch im römischen Heer erfuhren sie zahlreiche Verwendung. Seit dem 11. und 12. Jahrhundert gab es in Italien und Deutschland sogar besondere Fahnenwagen, die sogenannten Karraschen (Carroccio). Das spätere Mittelalter bezeichnet die Fahne als Banner oder auch Paniere (Panier). Vor dem Ersten Weltkrieg führten im deutschen Reichsheer fast alle Truppengattungen Fahnen (außer der Artillerie). Die Fahnen der Reiterei hießen Standarten.

Fahnen --> Verwendung:

Ursprünglich dienten die Fahnen im Kampf als Orientierungspunkt für die Soldaten und Truppenteile. Daher rührt auch der Name Fähnlein für eine bestimmte Anzahl an Kämpfern im 16. und 17. Jahrhundert. Aus dieser Bindung der Einheiten an ihre Fahne keimte auch deren Bedeutung als Symbol für militärische Ehre und Treue (siehe auch Fahneneid, den der Soldat darauf zu leisten hatte).


Fahnen --> Bedeutung:

Dadurch wurde die Fahne quasi zum Heiligtum, das sowohl kirchlich geweiht wie auch an besonderer Stelle aufbewahrt wurde. Nicht nur den Militärangehörigen, auch der Fahne an sich wurden die militärischen Ehrbezeugungen dargebracht. Als Fahnenträger bevorzugte man nur ausgesuchte Leute, die Fähnriche, meist Junker im Offiziersrang. Später gab man diese Aufgabe auch an verdiente Unteroffiziere oder Anwärter.

Die Verteidigung der Fahne war stets soldatische Pflicht. Die Eroberung einer feindlichen Fahne war eine Ruhmestat, der Verlust der eigenen galt als Schande. Die Namen der Soldaten oder Offiziere, die mit der Fahne in der Hand gefallen waren, wurden auf einem silbernen Ring an der Fahnenstange angebracht. Im Gefecht beschädigte Fahnen erhielten ebenfalls silberne Ringe, auf denen das Geschehnis vermerkt war. Hohes Alter und Spuren bestandener Kampfhandlungen galten seit jeher als besondere Zierde der Fahnen. Eroberte Fahnen und Standarten waren die schönsten Siegestrophäen und wurden selbst nach Friedensschluß nicht herausgegeben, sondern im Zeughaus oder in Kirchen aufgestellt.

Zu allen Zeiten wurde die kämpfende Truppe durch das Vorantragen der Fahne zu außerordentlichen Anstrengungen gebracht. Oft ergriff der Heerführer persönlich die Fahne, um die Krise in einer Schlacht zu überwinden.

Mit der Änderung von Kriegstechniken und speziell der Aufgabe der geschlossenen Schlachtenreihe verlor die Fahne als taktisches Feldzeichen an Bedeutung. Seit dem Jahr 1900 hatte z.B. die Feldartillerie des Deutschen Reiches keine Fahne mehr, wohl aber jedes Bataillon der Infanterie, Jäger und Pioniere sowie das jeweils erste Bataillon eines Fußartillerieregiments. Im Ersten Weltkrieg wurden zwar die Fahnen noch mitgenommen, aber mit Beginn des Stellungskrieges nach Hause gebracht.



Tipp: Falls Sie Fragen haben oder hier etwas nicht finden, dann schauen sie auch hier nach http://www.ihrbeschrifter.de, oder schicken uns eine E-Mail an info@werbefahnen.de

Ihr Druckcenter-Team
http://www.werbefahnen.de

Hier finden sich alle relevanten Seiten für Informationen zu Werbefahnen, Flaggen oder Fahnen, bzw. Einzelanfertigungen einer Werbefahne, Flagge oder Fahne.


Zusammenfassung aller Informationen:
Knatterfahnen, oder Fahnen im Hochformat = knatter_1.html
Hissfahnen, oder Fahnen im Querformat = hiss_1.html
Banner = banner_1.html
Spannbänder = spann_1.html
Planen, Werbeplanen = planen_1.html
Messebau, Ladenbau, Werbung = messe_1.html
Wimpel= wimpel_1.html
Displays, Werbeständer= display_1.html
Datenanlage, Info 1 = daten_1.html
Datenanlage, Info 2 = daten_2.html
Stoffe und Materialien, Info 1 = stoffe_1.html
Stoffe und Materialien, Info 2 = stoffe_2.html
Wartung von Fahnen = wartung_1.html
Referenzen = referenz_1.html
Weitere Angebote = weitere_1.html
Andere Drucksachen = http://www.ihrbeschrifter.de

email: info@druckcenter-halle.de